LKW Sperre und Einbahnstraße am Haintor sollen kommen!

Guten Morgen!

Blick in die heutige HNA vom 06.03.2021 lohnt sich (nur Print/Digital, online nicht verfügbar), denn sie beschäftigt sich mit den aktuell heißen Themen in Felsberg:

  • Wann kommen endlich die Schilder an den neuen Kreisel an der Sparkasse, die vermeiden, dass der Schwerlastverkehr durch die Altstadt fährt, obwohl die neue Umgehungsstraße bereits fertig ist? Ortsvorsteher Klaus Döll und Mitglied dieser Stadtliste Felsberg erklärte, dass der Melsunger Bürgermeister Markus Boucsein (er ist fürs Ordnungsamt in Melsungen verantwortlich, das sich wiederum um Felsberg kümmert) eine kurzfristige Anordnung eines Durchfahrverbotes für Schwerlastverkehr über 3,5t zugesagt hat. Erneute Verkehrszählung falle aus. Döll setzt sich dafür ein, dass unser Bürgermeister Volker Steinmetz einen Antrag stellt – der noch ausstehe.
  • Die stark befahrene Straße Haintor hinter dem REWE ist Fußgänger*innen, Joggern, Anwohner*innen, Hunden, Kindergarten-und Kita Kindern, und kinderwagenschiebenden Eltern aus Sicherheitsgründen seit langem ein Dorn im Auge. Klaus Döll unterstützt den Antrag der Druckerei und des Anwohners Holger Knorr von 2018, einen Einbahnstraßenregelung zu finden. Boucsein bestätigt, dass das Melsunger Ordnungsamt auf eine Umsetzung der Einbahnstraßenregelung achten werde
Lastersperre Felsberg und Einbahnstraße Haintor

Schönes Wochenende – Kommentare gerne erwünscht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.